Sonntag, 9. Februar 2014

Kleiner WS: Blumen aus "Wattekugeln"

An Silvester haben die anwesenden Kinder einige Tischbomben gezündet. Die Kugeln blieben natürlich liegen und ich habe sie mir gleich geschnappt :-)

Hier zeig ich kurz, wie man aus den Kugeln  hübsche Blümchen machen kann.





 Zuerst in der Mitte den Anfang finden und die Kugel auflösen. Wenn das Fliess keinen Knubbel am Anfang hat, einen Knopf machen.


  

 Nun könnt ihr das Fliess aufwickeln und immer wieder eindrehen, dann festkleben.
Ein Stück CS dient als Grund.
Die Blumen haben nun je nach Einfärbung mehr oder weniger Farbe. Mir hats nicht gereicht und
ich hab mit Distress Ink und Farbsprays nachgeholfen.




Die hübsche Blätter-Stanze ist von Kesi Art. 
Mit dem Glitzerpapier kommt sie besonders gut zur Geltung :-)




Kommentare:

  1. Liebe Bonetti
    Das ist ja eine lässige Idee. Vielen Dank fürs zeigen des WS. Muss ich unbedingt mal nachwerkeln :)
    Liebe Grüsse in den Sonntag
    Bili

    AntwortenLöschen
  2. Liebi Bonetti
    Das Esch jo ganz en coole Idee :-) bi de nächst tischbombe beni denn z vorderst:-)))

    Lg andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bonetti

    Vielen Dank für diesen Workshop. Eine tolle Idee und ich bin immer wieder erstaunt, dass man durch unser Hobby so viele Sachen weiterverwerten kann :o).

    Die Blätter Stanze gefällt mir auch super gut. Ich mag die Stanzen von Kesi'Art und hätte am Liebsten alle. Ohje...mein armer Geldbeutel hihihi

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tolle Anleitung!!
    Lg Moni

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen geschätzten Kommentar ♥
Thank you very much for your comment, I appreciate it ♥