Freitag, 21. Februar 2014

Rasierschaum Technik



Hallo ihr Lieben!

Das ist ein Beitrag für das Design Team vom Baschtuegge.ch

Als Kinder haben wir mit Rasierschaum und Acrylfarbe Papier marmoriert. Diese Technik hab ich nun wieder neu entdeckt und in unser Hobby Scrapbooking eingebunden. Ich zeig euch wie es geht und vielleicht habt ihr ja Lust es auch auszuprobieren.

Ihr braucht:

Rasierschaum
Non Stick Craft Sheet
Cardstock weiss. Ich habe CS ohne Struktur verwendet
Distress Nachfüller
Pump Spray-Flaschen mit etwas Wasser
Fertige Sprühfarben

Holzstäbchen, Tortenspachtel, feuchter Lappen, eine kleine Schüssel

Schritt 1:
Rasierschaum auf der Matte mit der Hilfe des Spachtels gleichmässig verteilen.

Schritt 2:
Nachfülltinte auf dem Rasierschaum verteilen, mit dem Stäbchen Muster einzeichnen oder mit dem Spachtel die Farbe verteilen.

Schritt 3:
Das Papier auf den Rasierschaum legen und gleichmässig andrücken. Abziehen.

Schritt 4:
Das eingefärbte Papier auf den Tisch legen. Mit dem Spachtel den überschüssigen Rasierschaum abziehen und in die Schüssel abstreifen. Mit dem feuchten Lappen die letzten Reste des Schaums abwischen (nicht rubbeln!).

Ihr könnt das so lange wiederholen, bis euch die Farbe ausgeht und es euch gefällt. Den abgestreiften Schaum verwende ich auch so lange, wie es mir gefällt.

Mit Sprühfarbe könnt ihr die Muster ergänzen. Ich habe Distress Nachfüller mit Wasser gemischt und auch fertige Sprühfarben verwendet.

Mit dem Stäbchen könnt ihr auch Muster /Figuren/ Texte hinein zeichnen.


Wenn ihr auf den eingefärbten Schaum Stanzteile legt, ergibt das einen tollen Effekt.


Hier ein paar fertige Papiere…


… und die Karten mit den eingefärbten Papieren:



Hier ein Minialbum und zwei Layouts:


Hier hab ich gleich das ganze 12x12 CS eingefärbt.


Kommentare:

  1. Liebe Bonetti

    Ganz toll. Danke für die coole Anleitung.

    Die Werke sehen super aus...schöne LO's...tolle Karten...sehr schönes Mini.
    Das eingefärbte Papier bei der Eule ist genial. Sieht aus wie Holz. Cool.

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Technik, danke für die Anleitung!!
    Viele Grüsse Moni

    AntwortenLöschen
  3. Sehr genial die Rasierschaumtechnik.
    Das merk ich mir.
    Danke für den Tipp!
    Lg
    HEidi

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen geschätzten Kommentar ♥
Thank you very much for your comment, I appreciate it ♥