Dienstag, 19. Mai 2015

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich eine Karte bei Melanie-Jane gesehen, die mich gleich auf eine Idee brachte.
Zuerst machte ich mit liquid Mask ein paar Streifen, danach färbte ich das Papier mit Aquarellfarben ein. Dann stanzte ich den Ballon aus und klebte ihn erhöht auf. Ein bisschen Deko mit Pailletten.
Der Textstempel ist von AEH Design.



Und das ist die Karte von Melanie-Jane. Der erhöhte und gestanzte Kreis hat es mir gleich angetan. 
Hier gehts direkt zur Karte von Melanie-Jane *klick*

Danke für die Inspiration, liebe Melanie-Jane!

Viele Grüsse und bis bald
Marlene



Kommentare:

  1. Liebe Marlene,
    Deine Karte ist toll geworden. Die Ballon Stanze ist einfach klasse und die verwischten Farben einfach zum träumen schön. Danke dir für das Verlinken und zeigen meiner Karte. Wenn du wüsstest wie lange ich für diesen Kreis gebraucht habe. Denn da habe ich die Technik von Laura Bassen angewendet.
    https://www.youtube.com/watch?v=5ICErr-zYCg Deswegen sind die Wolken im Hintergrund auch nicht richtig aufeinander LOL. So jetzt wünsche ich dir noch einen schönen Tag.
    LG Melanie-Jane

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Marlene

    Wow, die Karte gefällt mir sehr gut. Der Effekt ist grandios!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  3. eine genial Karte, wunderschön!!
    lg Moni

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Marlene
    Seit einiger Zeit verfolge ich deine Seite und bin immer wieder auf s Neue begeistert. Auch diese Karte ist wieder toll geworden.
    Kreative Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank ihr Lieben für eure netten Kommentare ♥
    Hallo Adriana! Ich freue mich, wenn dir meine Arbeiten gefallen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Liquid Mask! Was ist das denn wieder tolles???? Mir gefallen ja die Aquarellübergänge total auf deiner Karte liebe Marlene :-) Und der Ballon so erhöht sieht wunderschön aus!
    Herzliche Grüsse an dich
    Nica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Liquid Mask oder liquid rubber ist eine Flüsigkeit, die man auf das Papier aufträgt. Wenn sie trocken ist, malt man z.B. wie ich mit Aquarellfarbe darüber. Ist die Farbe trocken, rubbelt man die liquid mask wieder runter und darunter erscheint das Papier weiss. Den Stift habe ich von Boesner, die flüssige Variante um mit dem Pinsel aufzutragen gibts überall dort, wo es auch gute Aquarellfarben gibt.

      Löschen
  7. Such an eye-catching card, Marlene...the water-coloured stripes are so pretty in their summery colours and the popped up, focal-point balloon is fabulous! You've mastered this technique beautifully!
    ~c

    AntwortenLöschen
  8. Gefällt mir richtig gut, liebe Marlene! Die ineinander verlaufenden Aquarellfarben über den Liquid Mask Streifen und der erhöhte Ballon - einfach wunderbar!
    Ganz liebe Grüsse
    Anja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Marlene
    Da hast du ja wieder mal was ganz Tolles ausprobiert, der Ballon schwebt wunderbar in der Luft:-)
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  10. Hammer-Effekt! Kommt gleich auf meine To-Do-Liste :-)
    Liebe Grüsse Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Aber Hallo!!!! Was für eine großartige Karte, die Grundidee zu deiner ganz eigenen gemacht ;))!! Ich bin begeistert - hoffentlich gibt es am WE ein paar kleine Zeitfenster für mich !!! Das muss ich unbedingt nacharbeiten!!
    Ganz liebe Grüsse Elisabeth

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen geschätzten Kommentar ♥
Thank you very much for your comment, I appreciate it ♥