Sonntag, 13. März 2016

Trauerkarte für einen Hund

Hallo zusammen!

Ab und zu passe ich auf die Hunde einer lieben Freundin auf. Einer der Hunde musste jetzt altershalber erlöst werden und hinterlässt eine grosse Lücke. Der Hund war früher an einem sehr schlechten Ort und wurde ausgebeutet und grausam misshandelt. Doch dann fand er bei K. ein sehr gutes Plätzchen und konnte sein Hunde-Leben für viele Jahre wieder in vollen Zügen geniessen.




Viele Grüsse und bis bald
Marlene

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Karte für einen sehr traurigen Anlass.
    GLG, Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marlene, ich finde es ganz wundervoll von Dir, dass Du auch an solch einem traurigen Ereignis besonders teilnimmst. Viele tun es ja leider immer einfach so ab.
    Deine Karte ist wunderschön und wird Deiner Freundin bestimmt gut tun.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Geste, wir haben auch einen Hund, ich kann das gut verstehen, so ein Tier ist doch wie ein Familienmitglied!

    LG, Conny

    AntwortenLöschen
  4. liebe Marlene
    eine wunderbare Karte für einen traurigen Anlass. Ich kann gut nachvollziehen, dass ein Hund eine grosse Lücke hinterlässt, ist er doch ein treuer Begleiter und Teil der Familie, der Spruch ist also sehr passend!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für deinen geschätzten Kommentar ♥
Thank you very much for your comment, I appreciate it ♥